flag
Banner
IRMA Besucher-Service Aussteller-Service Presse-Service Veranstalter
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. auf der IRMA 2018 in Hamburg

Wer nicht so gut zu Fuß ist oder Schwierigkeiten mit dem Sehen oder Hören hat, muss in seiner Reisevorbereitung etwas genauer hinschauen. Ist das Hotel für mich geeignet? Ist der Museumsbesuch wirklich ein Erlebnis für mich? Mecklenburg-Vorpommern hat sich gut auf Menschen mit Mobilitäts- und Sinneseinschränkungen eingestellt. Bietet für Ältere oder auch Familien mit kleinen Kindern erlebnisreichen und komfortablen Urlaub. Vielerorts finden sich Hotels oder Ferienwohnungen mit barrierefreien Zimmern. Mecklenburg-Vorpommern lässt sich auch mit Handicap gut entdecken. Barrierefreie Strandzugänge an der Ostsee ermöglichen die Nutzung von Strand- oder Baderollstuhl. Die Rostocker Heide bietet komfortable Wege für Handbiker, in Plau am See können Menschen mit Behinderung segeln lernen. Der Naturerlebnispfad „SpurenWeg“ in der Mecklenburgischen Seenplatte ist für blinde und sehgeschädigte Wanderer geeignet. Freunde von Kunst und Kultur kommen auch auf ihre Kosten. Viele Veranstaltungen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern sind barrierefrei zugänglich und Dank Gebärdensprachendolmetscher und eingesetzter FM-Anlagen auch für Hörgeschädigte purer Genuss.

Informationen zu barrierefreien Angeboten:

Die Broschüre „Urlaub für Alle“ in Mecklenburg-Vorpommern kann kostenfrei unter www.auf-nach-mv.de/prospekte oder telefonisch unter + 49 (0) 381 40 30 500 bestellt werden. Das Magazin bietet einen Überblick über maritime Städte und beliebte Urlaubsregionen in Mecklenburg-Vorpommern. Für Sehbehinderte und Blinde sind die Informationen in großer Schrift und ergänzend als Audiodatei inklusive der jeweiligen Audiodeskription der Bilder vorhanden. Zudem liegen die Informationen in der Broschüre ergänzend in leichter Sprache vor.

Gehörlose können sich durch 9 Kurzfilme in Deutscher Gebärdensprache mit Tonspur und Untertitel inspirieren lassen. Diese Videos stehen auf www.auf-nach-mv.de/barrierefrei zur Verfügung.

Kontakt:
Tourismusverband-Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Konrad-Zuse-Straße 2, 18057 Rostock
Telefon: +49 (0) 381 40 30 500, Fax: +49 (0) 381 40 30 555
Email: info@auf-nach-mv.de
Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite www.auf-nach-mv.de



Die IRMA ist jetzt auch auf Facebook vertreten.
Besuchen Sie uns!