flag
Banner
IRMA Besucher-Service Aussteller-Service Presse-Service Veranstalter

Die Rollstuhlbasketballmannschaft des SV Blau-Weiß Buchholz auf dem IRMA-Cup 2017

Die Rollstuhlbasketballer
Die Rollstuhlbasketballer von Blau-Weiß Buchholz kommen aus Niedersachsen, ca. 40 km von Hamburg entfernt und werden am 10.06.2017. auf dem IRMA-Cup gegen 5 weitere Mannschaften um den Pokal kämpfen.

Neben der Oberliga- Rollstuhlbasketballmannschaft wird es ab Sommer auch eine zweite Mannschaft geben, die in der Landesliga ihr Debüt feiern wird. Über die sportlichen Aktivitäten hinaus gibt es viele Veranstaltungen bei denen das gemütliche Beisammensein und der Klönschnack im Vordergrund stehen. Action, Spaß und Teamwork: Wer daran Interesse hat, ist bei Blau-Weiß Buchholz herzlich willkommen. Näheres zu den Rollstuhlbasketballern auf Facebook: Rollstuhlbasketball Blau-Weiss Buchholz e.V..

Allgemeines
Der SV Blau-Weiß Buchholz wurde am 04. November 1949 gegründet und bietet derzeit über 5.900 Mitgliedern (Stand Dez. 2015) die Möglichkeit, sich in 41 verschiedenen Sportarten zu betätigen. Damit ist Blau-Weiß der mitgliederstärkste Sportverein mit dem umfangreichsten Sportangebot in Buchholz. Die gesamte Anlage des Sportzentrums umfasst rund 25.000m² Fläche. Das Hauptgebäude bietet 2000m² Nutz- und 1000m² Sportfläche.

Barrierefreiheit
Die gesamt Anlage ist natürlich Behindertengerecht gebaut, mit Rampen, Fahrstühlen und entsprechenden Sanitäreinrichtungen. Alle Ebenen sind mit dem Rollstuhl erreichbar. Außerdem gibt es eine Basketballanlage für Rollis sowie eine umgebaute Kegelbahn für Menschen mit Handicap.

Integrative Sport- und Freizeitanlage
Darüber hinaus verfügt der Sportverein über eine integrative Sport- und Freizeitanlage für Menschen mit und ohne Handicap. Eine Fläche von 6300m² mit über 10 Außen-Sport- und Spielgeräten und einer asphaltierten, 240m langen Rundbahn bildet den "Spielraum für Alle".

Leichtathletik-Standort zur Talentförderung jugendlicher mit Behinderung
Zum 1. Januar 2014 wurde Blau-Weiß Buchholz vom Behinderten Sportverband Niedersachsen (BSN), neben fünf weiteren Sportvereinen, landesweit als Leichtathletik-Standort zur Talentförderung jugendlicher Behinderter anerkannt, die sich durch ein regelmäßiges Trainings- und Wettkampfangebot zur Förderung des Breiten-, Wettkampf- und Leistungssport für Menschen mit einer Behinderung auszeichnen. Neben der Zusammenarbeit mit dem BSN bieten Leichtathletik- Standorte ein regelmäßiges Training (nach Möglichkeit in inklusiven Gruppen) und Erweiterung ihres Angebotes für Sportler mit Behinderung. Die Leichtathletik-Standorte sollen als Vorbild für andere Vereine dienen. An ihnen werden die Projektziele, insbesondere die Schaffung von Motivations- Trainings- und Wettkampfangeboten, gemeinsam mit dem BSN umgesetzt.

Spenden
Da der barrierefreie Umbau der gesamten Vereinsanlage sowie die barrierefreie Neugestaltung des Außenbereiches viel Geld in Anspruch genommen haben, freut sich der SV Blau-Weiß Buchholz über Spenden in jeder Höhe.

Hier die Konto-Verbindung des Fördervereins:
Förderverein Blau-Weiss Buchholz e.V.
Hamburger Sparkasse No. : 1383 127 030 BLZ: 200 505 50

Kontakt für Basketballinteressierte
Frau Iris Plutta 
Telefon: 0 41 81 – 3 64 02 
E-mail: i.plutta@gmx.de
Facebook: Rollstuhlbasketball Blau-Weiss Buchholz e.V.
Allgemeine Infos zum Verein unter: www.blau-weiss-buchholz.de

Fotos: © Blau-Weiß Buchholz e.V.

Die IRMA ist jetzt auch auf Facebook vertreten.
Besuchen Sie uns!