flag
Banner
IRMA Besucher-Service Aussteller-Service Presse-Service Veranstalter
dm-drogerie markt auf der IRMA 2018 in Hamburg

Für viele Menschen gehören Blasenschwäche und Inkontinenz aufgrund von Krankheit, Alter oder Nervenschädigungen zum Alltag. Neben einer Vielzahl von Produkten aus den Bereichen Kosmetik sowie Gesichts- und Körperpflege umfasst das Sortiment von dm-drogerie markt deshalb auch ein breites Angebot an Hygiene-Artikeln der Marke Jessa.

Die dm-Marke Jessa bietet ein umfassendes Sortiment für Blasenschwäche, welches den Betroffenen Schutz und ein rundum sicheres Gefühl gibt. Die verschiedenen Produkte eignen sich bei leichter bis hin zu sehr starker Blasenschwäche. Die sensible Haut des Intimbereichs wird mit den Intimpflege- Produkten besonders sanft gereinigt. Gebrauchte Artikel lassen sich mit den praktischen Entsorgungsbeuteln diskret entsorgen.

Am Jessa-Stand können Besucher die vielfältigen Produkte kennenlernen. Außerdem erwartet sie eine kompetente und bedarfsgerechte Beratung durch geschulte Mitarbeiter.

Zu dm-drogerie markt
Bei dm-drogerie markt arbeiten europaweit mehr als 59.000 Menschen in über 3.450 Märkten. In den derzeit 12 europäischen Ländern überschritt dm im Geschäftsjahr 2016/2017 die Zehn-Milliarden-Euro-Grenze um 259 Millionen Euro. Die mehr als 39.900 dm-Mitarbeiter in Deutschland erwirtschafteten in diesem Zeitraum einen Umsatz von 7,857 Milliarden Euro. dm-drogerie markt ist einer der beliebtesten Arbeitgeber. In der bundesweit größten Mitarbeiterbefragung zu "Deutschlands beste Arbeitgeber 2017" wurde dm zur Nummer eins im deutschen Handel gewählt. dm ist zudem bei den Kunden der beliebteste überregionale Drogeriemarkt Deutschlands, so das Ergebnis der Verbraucher- befragung "Kundenmonitor Deutschland 2017". dm arbeitet stetig daran, Prozesse innerhalb des Unternehmens zu verbessern und seiner Verantwortung für nachhaltige Entwicklung gerecht zu werden.

Mehr Informationen zu Jessa unter: www.dm.de/jessa

Jessa ist in allen rund 1.900 dm-Märkten erhältlich.

 

 

 

Fotos © dm

Die IRMA ist jetzt auch auf Facebook vertreten.
Besuchen Sie uns!