flag
Banner
IRMA Besucher-Service Aussteller-Service Presse-Service Veranstalter Bilder

Informationen für Besucher

Öffnungszeiten:
22. Juni 2018 von 10.00 bis 18.00 Uhr
23. Juni 2018 von 10.00 bis 18.00 Uhr
24. Juni 2018 von 10.00 bis 16.30 Uhr 

Eintrittspreise:
Tageskarte 5,00 Euro. 
Jeweils eine Begleitperson eines behinderten Besuchers mit Vermerk "B" im Ausweis ist frei (kostenloser Eintritt).
Kinder bis 16 Jahre sowie Schüler, Studierende, Zivildienstleistende und Auszubildende haben ebenfalls freien Eintritt.
Die Mitnahme von an der Leine geführten Hunden auf die Messe ist gestattet.

Leihrollstühle:
Die Firma Krauth + Timmermann, auf dem Messestand B13 (rechts beim Haupteingang), stellt Besuchern der IRMA,
die nicht mit eigenem Zubehör anreisen können, Leihrollstühle und Scooter gegen Vorlage des Personalausweises zur Verfügung.

Standort der IRMA 2018:
Hamburg Messe und Congress GmbH
Halle A3
Eingang West, Lagerstraße 10
20357 Hamburg

Anreise mit dem Pkw, Parkplätze:
Behindertenparkplätze für Messebesucher: Etwa 200 Parkplätze befinden sich auf einem großen Parkplatz unmittelbar beim Eingang West an der Halle A3, Einfahrt Lagerstraße. Diese Parkplätze sind ausschließlich für behinderte Menschen mit Schwerbehindertenausweis vorbehalten (Tagesticket ca. 11,- Euro, wird vor Ort bezahlt). Sie können nicht als Dauerparkplatz für Aussteller reserviert werden.

Parkhaus Lagerstraße für Besucher und Aussteller: Für 3 Euro/Stunde, max 15 Euro pro Tag können Pkws tagsüber aber auch im Parkhaus Mitte, Lagerstraße, Durchfahrthöhe 210 cm, nur etwa 250 Meter von der Halle A3 entfernt, geparkt werden (Tagesticket).

Sonstige Parkplätze im Parkhaus Mitte / Lagerstraße für Aussteller und Besucher:Im oben zitierten Parkhaus Mitte in der Lagerstraße, etwa 250 Meter von der Halle A3 entfernt, stehen Ausstellern und Besuchern 900 gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Durchfahrtshöhe 2,10 Meter, Aufzug vorhanden. Im Messegebiet und Umgebung gibt es weitere gebührenpflichtige Parkhäuser.

Ausführliche Informationen und Übersichtspläne finden Sie im Internet unter http://hamburg-messe.de/anreise/auto/

Anreise mit Bus & Bahn
Wir empfehlen die Anreise mit Bus und Bahn zum Messegelände.
Es liegt ca. 4 Kilometer vom Hamburger Hbf entfernt.

Mehrere Buslinien (Niederflurbusse) halten in der Nähe des Messegeländes.

Mehrere barrierefreie/rollstuhlgeeignete S- und U-Bahnhaltestellen mit Aufzug sind 700 m bis 1000 m
von der IRMA-Messe, Halle A3, Eingang West (Lagerstraße) entfernt:

S-Bahn Haltestelle Sternschanze 700 m. 
U-Bahn (U2) Haltestelle Messehallen 750 m.
U-Bahn (U3) Haltestelle Feldstraße 850 m. 
U-Bahn (U2, U3) und Bushaltestelle Schlump 1000 m.
Mehr Informationen für Rollstuhlfahrer auch unter www.hvv.de.

Wichtige Information für den barrierefreien Fahrplan: 
Einen persönlichen Fahrplan erhalten Sie unter www.hvv.de. Für eine barrierefreie Auskunft klicken Sie auf der Startseite des HVV in dem Kasten „Fahrplan Auskunft für Hamburg und Umgebung“, auf „Erweiterte Suche“. Hier finden Sie dann etwas weiter unten, bei „Verbindung“ ein Rollstuhlsymbol welches aktiviert (angeklickt) werden muss. Nun können Sie oben Ihren Startpunkt und als Ziel die „Lagerstraße“ eingeben. Eine direkte Information erhalten Sie auch an den Infosäulen auf den Bahnsteigen oder unter 040/19449.

Aufzüge an den Bahnstationen: 
Im direkten Umkreis der Messe befinden sich vier barrierefreie Bahnstationen (U-Messehallen, U-Schlump, U-Feldstraße und S-Sternschanze) sowie diverse Bushaltestellen. Aufzüge sind bei den „barrierefreien“ Stationen vorhanden. Im Falle eines Ausfalls werden sofort Techniker entsendet um diese nach Möglichkeit zu beheben. Störungen werden ebenfalls über unsere Facebook-Seite gemeldet sofern sie bekannt sind. Leider kann eine kurzfristige Behebung nicht in allen Fällen garantiert werden. Bitte melden Sie Störungen der Aufzüge an der Information beim Eingang der Messe.

Anreise per Bahn:
Anreise mit der Deutschen Bahn  bis zum Hauptbahnhof Hamburg, dann weiter mit dem Bus, Taxi, U- oder S-Bahn (siehe Anbindung ÖPNV)
zum Eingang West, Halle 3 an der Lagerstr. 10. Entfernung zum Hauptbahnhof ca. 4 km. Mehr Informationen unter www.hvv.de 

Umsteigen am Hamburger Hauptbahnhof in Busse, U- und S-Bahn,  - Die Bahnhofsmission hilft
Für IRMA-Besucher, die am Hamburger Hauptbahnhof ankommen, bietet die Bahnhofsmission Unterstützung beim Umsteigen in Busse oder in die U- und S-Bahn, beim Orientieren und mit dem Gepäck an. Nach rechtzeitiger Voranmeldung werden Sie von ehrenamtlichen Mitarbeitern der Hamburger Bahnhofsmission von Ihrem Zug abgeholt und zu Ihrem gewünschten Ziel gebracht.

Generell hilft die Bahnhofsmission das ganze Jahr über gerne Senioren, Familien und Menschen mit Handicap beim Um- oder Aussteigen und auch bei sonstigen Problemen rund um die großen und kleinen Schwierigkeiten des Reisens. Nähere Informationen auch unter http://www.bahnhofsmission-hamburg.de

Voranmeldung und Kontakt: Bahnhofsmission Hamburg, Steintorwall 20, 20095 Hamburg, Telefon 040 39184400

Taxen
Es gibt in Hamburg von den großen Anbietern leider keine speziell umgebauten Taxen mit Rampen. Gerne können aber Großraumtaxen angefragt werden oder aber Fahrer, die gerne beim Umsetzen behilflich sind. 

Die meisten Taxen können von Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrern, die Umsetzen können und einen klappbaren Rollstuhl haben, genutzt werden.

Die größeren Taxifirmen in Hamburg sind: Hansa Taxi (Tel 040 - 211 211), Taxi Hamburg (Tel 040 - 66 66 66) und Das Taxi (Tel 040 - 221122)

Mitnahme von Hunden:
Die Mitnahme von an der Leine geführten Hunden auf die Messe ist gestattet.

Termin der IRMA 2018 und 2019:
Die IRMA 2018 findet vom 22. bis 24. Juni 2018 in Hamburg statt (Halle A3).
Die IRMA 2019 findet vom 23. bis 25. Mai 2019 in Bremen statt (Halle 6 und 7). 

Weitere Fragen
Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontaktieren Sie uns per Email, Fax, telefonisch oder per Post:
Escales-Verlag, IRMA-Messeleitung
Talstraße 58
D-77887 Sasbachwalden
Tel. (07841) 684 11 33
Fax: (07841) 684 11 45
E-Mail: info@escales-verlag.de

Die IRMA ist jetzt auch auf Facebook vertreten.
Besuchen Sie uns!