Insel Usedom, Heringsdorf, Maritim Hotel Kaiserhof

Maritim Hotel Kaiserhof
17424 Heringsdorf (Seebad)
Mecklenburg-Vorpommern, Ostsee, Insel Usedom
Kulmstr. 33, Tel. (038378) 650, Fax: (038378) 65-800

E-Mail: info.her@maritim.de
Direkter Link zur Internetseite: www.maritim-usedom.de

Ein Hotel der S & S Baugesellschaft Forum GmbH, Kloster-Thedinga-Straße 83, 26789 Leer

Durch das individuelle Design erhält der Kaiserhof eine helle, freundliche Atmosphäre, die von Gästen sehr geschätzt wird.

Das Restaurant Palmengarten ist kommunikativer und kulinarischer Treffpunkt und das Herzstück unseres Hauses, das sie über den Fahrstuhl erreichen können. Sie wohnen direkt an der Strandpromenade und ganz in der Nähe der berühmten Seebrücke von Heringsdorf.

143 elegant und komfortabel eingerichtete Zimmer und Suiten, überwiegend mit Balkon oder Terrasse und Blick auf die Ostsee. Alle Zimmer mit Bad/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, Flachbild-TV, Radio, Telefon, Zimmersafe, Minibar und WLAN.

Wintergarten und Sommergarten (saisonal/witterungsbedingt), Bibliothek mit ca. 2500 Büchern, Piano Bar, Schwimmbad, Saunen, Außenpool (saisonal), Thalasso Internationl Gesundheits- und Wellnesszentrum Vitalgarten, Physiotherapie (kassenärztlich zugelassen), Gästeprogramm (Montag bis Freitag), Veranstaltungsräume bis 650 Personen

Geeignet für Rollstuhlfahrer:
∙ 2 Zimmer
∙ Türbreite 93 cm
∙ Bettenhöhe 46 cm
∙ Bewegungsfreiraum in DU/WC 120 x 120 cm
∙ Freiraum links und rechts neben WC 110 cm
∙ Beidseitige Haltegriffe
∙ Dusche schwellenlos befahrbar
∙ Duschklappsitz
∙ Waschbecken unterfahrbar
∙ Verstellbarer Spiegel
∙ Notruf vorhanden
∙ Parkplatz und Eingang stufenlos
∙ Zimmer mit dem Aufzug erreichbar
∙ Türbreite Aufzug 90 cm (T: 125cm, B: 95 cm)

Zimmerpreise: EZ ab 119€ ∙ DZ ab 161 €

Haben Sie noch weitere Fragen? Bitte hier anklicken: info.her@maritim.de



  • mit rollstuhlgerechten Hotels und Ferienunterkünften
  • detaillierte Beschreibungen und ca. 900 Fotos
  • Zusatzkapitel mit Reiseveranstaltern, die sich auf Reisen für Menschen mit Behinderung spezialisiert haben