Radebeul-Lindenau (bei Dresden), Rollstuhlgerechte Pension BRITTA

Rollstuhlgerechte
Pension BRITTA
01445 Radebeul-Lindenau (bei Dresden)
Sachsen, Großraum Dresden

Regine Mende
Buchholzweg 15
Tel.: (0351) 838 99 99 (89)

Mobil: 0175-7900565

2 rollstuhlgerechte Zweibettzimmer nach DIN 18025, Türen 86 bis 96 cm breit, Freiraum in Du/WC 260 x 150cm, links oder rechts neben WC 150cm, Waschbecken und Dusche unterfahrbar.

Kippspiegel, festinstallierter Duschsitz, Haltegriffe, Duschrollstuhl, WC-Sitzerhöhung, individuelle Hilfs­mittel wie Bettgalgen, Betthöhe bis 50 cm verstellbar. Ein Pflegedienst kann auf Anfrage vermittelt werden.

Besonders gut geeignet für Rollstuhlfahrer, Gehbehinderte sowie Familien mit geistig Behinderten.

1997 durch die „Stiftung Sächsische Behindertenhilfe – Otto Perl” mit Rollstuhlsignet ausgezeichnet. Parkplatz, Eingang, Frühstücksraum, Terrasse und Garten stufenlos erreichbar. Abholung von Bahnhof und Flugplatz.

Lage: An der „Sächsischen Weinstraße”. Zum Schloß Wackerbarth (berühmte Sekt- und Weinkelterei), zum sehenswerten (!) Karl-May-Museum (leider nicht sonderlich rollstuhlgerecht), zur Landesbühne Sachsen und zur Ortsmitte 3 km; Dresden 10 km; Spielplatz, Bus 200m; Bahnhof, Arzt, Apotheke, Krankenhaus 2 km; Bilz-Wellenbad 300m; Dialysezentrum 16 km; behindertenfreundliche Gaststätten in der Nähe. Wege für Rollstuhlfahrer gut ausgebaut.

Zimmerpreise pro Nacht: Zweibettzimmer 50,- €, Aufbettung 10,- € inkl. 7% MwSt. Frühstück pro Person 4,50 € inkl. 19% MwSt.

Sehr familiär und freundlich geführte Pension.

Die Pension ist ein idealer Ausgangspunkt, um das Elbtal und Dresden zu erkunden.



  • mit rollstuhlgerechten Hotels und Ferienunterkünften
  • detaillierte Beschreibungen und ca. 900 Fotos
  • Zusatzkapitel mit Reiseveranstaltern, die sich auf Reisen für Menschen mit Behinderung spezialisiert haben